Ihnen sowie Ihren Angehörigen zuliebe: Sorgen Sie vor

Das Thema Tod mag nicht so recht zum Leben passen. Und doch ist der Tod unausweichlich. Treffen Sie deshalb schon im Leben Vorsorge dafür, wie dieser allerletzte Abschied aussehen soll.

 

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs entscheiden Sie selbst über Art und Umfang Ihrer dereinstigen Bestattung. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass die Angehörigen im Sterbefall nicht unnötig belastet werden. Darüber hinaus können Sie sicher sein, dass im Fall Ihres Ablebens alles in Ihrem Sinne getan wird und Ihr Leben einen Ihrer Persönlichkeit entsprechenden würdigen Abschluss erhält.

 

Ein Vorsorgegespräch bei uns umfasst:

  • Die Auswahl der Bestattungsart
  • Die Gestaltung der Trauerfeier
  • Art und Umfang der Blumenarrangements
  • Die Organisation und Gestaltung von Traueranzeigen und Sterbebildern
  • Die Benennung Ihnen wichtiger Personen, die im Fall des Ablebens unbedingt benachrichtigt werden sollen
  • Die Auswahl von Särgen oder Urnen
  • Die Regelung der späteren Grabpflege
  • Die Festlegung und Bezahlung aller Kosten
  • Die Zusammenstellung aller benötigten Dokumente zur Abwicklung der notwendigen Formalitäten inklusive der Nachlassregelung
  • Weitere individuelle Wünsche und Bedürfnisse

 

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Uns ist es wichtig, Ihnen für diesen letzten Weg mit verbindlichen Zusagen Sicherheit zu geben. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter 06021 21755 oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Immer für Sie da

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen, Telefonnummer für Stadt- und Landkreis Aschaffenburg:

 

06021 21755


Anschrift

Beerdigungsinstitut

Erich Kraus jun. GmbH
Schönbergweg 27
63741 Aschaffenburg

 

Telefon
06021 21755

 

E-Mail
erich-kraus

@onlinehome.de

 

Was tun im Sterbefall?

Bitte verständigen Sie umgehend den Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst (Tel. 116 117),

sobald ein Sterbefall eingetreten ist.

Details